ASG Landesausschuss Niedersachsen: Arbeitsbedingungen und Fachkräftemangel in der Pflege

Die Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen sind in vielen Bereichen verbesserungswürdig. Dies gilt insbesondere für die Pflegeberufe, sowohl für die ambulante Pflege, Senioren- und Pflegeheime als auch in den Krankenhäusern.

Neben tariflichen Verbesserungen sind hier auch Aufstockungen in der Personalbesetzung an vielen Stellen notwendig. Gleichwohl sehen sich Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber aber mit einem Fachkräftemangel und ungenügender Refinanzierung durch die Kostenträgerinnen und Kostenträger konfrontiert. Fakt ist: damit sich an den Arbeitsbedingungen und am Fachkräftemangel in der Pflege etwas ändert, muss zügig politisch gehandelt werden. Die Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen möchte sich dieses Themas in dieser und den kommenden Sitzungen verstärkt annehmen und nach politischen Lösungsmöglichkeiten suchen. Die Sitzungen der ASG stehen allen gesundheitspolitisch Interessierten offen.

 

Wann & Wo

Samstag 21.04.2018 11:00 Uhr

Sitzungsraum EG

Odeonstraße 15 / 16
30159 Hannover