Nachrichten

Auswahl
Kerstin Tack
 

Etikettenschwindel Honoraranlageberatungsgesetz: Schäuble bricht Aigners Ankündigungen

Anlässlich der ersten Lesung des Honoraranlageberatungsgesetzes im Deutschen Bundestag am 21.02.2013 erklärt die hannoversche Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack:

Das Honoraranlageberatungsgesetz ist eine einzige Enttäuschung und ein Etikettenschwindel. Weder wird damit die notwendige Transparenz auf dem Markt für Finanzprodukte geschaffen, noch trägt es dazu bei, dass Anlegerinnen und Anleger sich darauf verlassen können, dass der Finanzanlageberater nur in ihrem Interesse berät. mehr...

 
Kerstin Tack
 

MdB Kerstin Tack zum Pferdefleischskandal: Frau Aigner kündigt wie immer an, prüft und kuscht vor der Lobby

Ankündigen, prüfen, vor der Lobby kuschen – das ist die Verbraucherpolitik von Frau Aigner.
Im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherpolitik am heutigen 20.02.2013 erklärt sie, dass die Gesetze ausreichend sind. Warum erstellt sie dann aber einen neuen Aktionsplan? mehr...

 
 

Pressemitteilung der Landeshauptstadt Hannover: "Hannover ist gut aufgestellt und hat gute Perspektiven!" - OB Weil zieht Bilanz seiner Arbeit im Rathaus

Hannovers scheidender Oberbürgermeister Stephan Weil zieht eine positive Bilanz der Stadtentwicklung seiner Amtszeit. "Hannover ist gut aufgestellt, um die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen. Hannover ist eine Stadt des sozialen Ausgleichs, die für Zusammenhalt sorgt und durch eine kluge Politik der Nachhaltigkeit die notwendigen Voraussetzungen für den Erfolg künftiger Generationen schafft", resümiert Weil die Bilanz der Stadtentwicklung von 2006 bis 2012, mehr...

 
 

Zukunftssicher und barrierefrei: Künftige Linienführung der D-Linie

In einem konstruktiven rot-grünen Spitzengespräch, unter Beteiligung der Fraktionsvorsitzenden sowie der verkehrspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Regions- und Ratsfraktionen, ist folgende Lösung zur Zukunft der D-Linie vereinbart worden:
1. Die Linien 10 & 17 werden künftig oberirdisch zum neuen Endpunkt Raschplatz fahren, der Streckenabschnitt wird vollständig barrierefrei ausgebaut. mehr...

 
 

Schwerpunkte der SPD-Ratsfraktion und der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2013

Die rot-grüne Koalition hat sich gemeinsam auf einen ausgeglichenen Haushaltsplan 2013 verständigt und Änderungen am Verwaltungsentwurf vorgenommen.
Schwerpunkte zum Haushalt 2013
Die Koalition hat mit den Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2013 Grundsatzentscheidungen für die nächsten Jahre getroffen. mehr...

 
SPD-Eiswette
 

Über 150 Gäste bei der SPD-Eiswette

Trotz der Bombenräumung im benachbarten Stadtteil und bei schlechtem Wetter kamen über 150 Gäste zur Kanu-Gemeinschaft-List um der Preisverleihung beizuwohnen. Die Eiswette wurde von Michael Höntsch aufgelöst, der nach einer Erkundungsfahrt auf dem Kanal feststellen musste: „Kein Eis zu sehen“. Zusätzlich zu den Wettscheinverkäufen in Höhe von 1.370 € erbrachte die Versteigerung eines Fußballs mit prominenten Unterschriften 230 €, sodass insgesamt 1.600 € an Preisgeldern ausgeschüttet wurden. mehr...