Nachrichten

Auswahl
 

Ein kleines Jubiläum: Das 35. Schorsenfest der hannoverschen SPD

Auch das wechselhafte Wetter konnte die Laune nicht trüben: Das Schorsenfest, das in diesem Jahr auf den Platz der Weltausstellung ausweichen musste, lockte viele Bürgerinnen und Bürger mit einem interessanten und abwechslungsreichen Programm. Die Ortvereine - mit ihren Spitzenkandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl vorweg - machten mit kreativen Aktionen auf ihre Politik aufmerksam und kamen so mit den Passanten ins Gespräch. mehr...

 
 

Hannover wird immer beliebter

Die Gästezahlen in Hannover steigen immer weiter. Im ersten Halbjahr 2011 gab es bereits rund 1 Millionen Übernachtungsgäste in der Landeshauptstadt. Das sind 10,8% mehr als im Vorjahreszeitraum. Zwischen 1999 und 2010 hat sich die Anzahl der Gäste sogar um 70% auf nunmehr knapp 2 Millionen gesteigert. Alptekin Kirci, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Hannover, spricht von einem großartigen Erfolg: “Die Menschen in unserer Stadt leben zum allergrößten Teil sehr gerne hier. mehr...

 
SPD startet in die heiße Phase
 

SPD startet in die heiße Phase

Mit bester Stimmung und voller Hütte startete die SPD in Stadt und Region Hannover in die Kommunalwahl 2011. Rund 400 Gäste waren genau vier Wochen vor dem Kommunalwahltermin am 11. September 2011 in die Nordkurve gekommen, um sich gemeinsam auf die heiße Wahlkampfphase einzustimmen. Extra aus München angereist war der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude, der sowohl mit seinen politischen Botschaften als auch seinen Qualitäten als Redner die Anwesenden vollends überzeugte. mehr...

 
 

Kein Jobkahlschlag bei E.on!

Deutschlands größter Energiekonzern will weltweit bis zu 11.000 Arbeitsplätze abbauen. Davon sollen bis zu 3000 in Deutschland und bis zu 1000 in Hannover Arbeitsplätze betroffen sein. Als Gründe gibt Konzernchef Teyssen die Rücknahme der Laufzeitverlängerung bei den Atommeilern, Probleme mit ungünstigen Gaslieferverträgen sowie niedrigere Stromerlöse an. mehr...

 
 

Wahlkampf zum Schmunzeln

Da staunte SPD-Wahlkampfleiter Kolja Baxmann nicht schlecht. Das hatte er trotz mittlerweile schon einiger Jahre Wahlkampferfahrung auch noch nicht erlebt. Kürzlich erreichte ihn von der Polizeiinspektion Hannover-Ost eine Schadensmitteilung auf dem Büroschreibtisch. Dort wurde mitgeteilt, dass in der Nacht des 26. Juli 2011 nachts gegen 3.30 Uhr zwei SPD-Plakate auf der Berliner Allee beschädigt wurden (von der Polizei geschätzter Wert: 50 Euro). mehr...

 
Herbert Schmalstieg - Der Hannoveraner
 

Herbert ist wieder da!

Zahlreiche Anfragen zu einem Plakat von Herbert Schmalstieg erreichten SPD-Wahlkampfleiter Kolja Baxmann am letzten Juli-Wochenende. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung hatte zuvor in ihrer Ausgabe vom 30. Juli über ein Plakat unter dem Titel "Der Hannoveraner" mit dem Konterfei von Herbert Schmalstieg am Lindener Markt berichtet. Baxmann erklärte schmunzelnd: "Die Einreichungsfrist ist am 25.07.2011, 18.00 Uhr, abgelaufen. mehr...

 
 

Matthias Miersch und Alptekin Kirci stellen erste Großflächenmotive zur Kommunalwahl vor

Im Rahmen eines gemeinsamen Pressetermins haben die Vorsitzenden von SPD-Unterbezirk und Stadtverband Matthias Miersch und Alptekin Kirci die ersten Großflächenmotive für die Kommunalwahl am 11.09.2011 vorgestellt. Sie werden nun im gesamten Stadt- und Regionsgebiet an insgesamt 180 Standorten zu sehen sein. mehr...

 
 

SPD Aktion zur Rocky Horror Show

Am 13. Juli fand im Opernhaus Hannover die Premiere der Neuinszenierung des weltbekannten Musicals der "Rocky Horror Show" statt. Bei den Fans des Kultmusiclas von Richard O´Brien gehört es zum guten Ton sich aktiv während der Aufführung zu beteiligen, sei es mit spritzenden Wasserpistolen oder dem Werfen von Konfetti. Ebenso zum Fan-Repertoir zählen sogenannte Ratschen, die beim drehen viel Krach erzeugen. mehr...