Zum Inhalt springen

22. Februar 2013: 150 Jahre SPD – Hannover rätselt und staunt

Der SPD-Stadtverband Hannover bietet ab sofort zum Thema „150 Jahre SPD“ online ein Wissensquiz und Steckbriefe zu herausragenden Persönlichkeiten der hannoverschen Sozialdemokratie an.
„Hannover hat in der Geschichte der SPD vor allem im 20. Jahrhundert eine herausragende Rolle gespielt“, erklärt Alptekin Kirci, Vorsitzender der SPD Hannover, „das wird bei den vielen Persönlichkeiten und ihren Lebenswegen besonders deutlich.“

Die ersten 17 Steckbriefe sind bereits jetzt auf der Homepage des SPD-Stadtverbandes abrufbar – von Theanolte Bähnisch bis Anna Zammert. Im Laufe des Jubiläumsjahres sollen sie auf 150 Steckbriefe ergänzt werden.

Erarbeitet wurden nicht nur Kurzbiographien, sondern auch ein Quiz zur Geschichte der SPD in Hannover von einer speziell eingerichteten Arbeitsgruppe innerhalb der SPD Hannover Stadt.
„Wir haben uns dabei drei Schwierigkeitsstufen überlegt“, erläutert Lars Kelich, Jubiläumsbeauftragter des SPD-Stadtverbandes, „vom Allgemeinwissen bis zum Spezialwissen.“ Man müsse dafür jedoch schon Grundkenntnisse der Sozialdemokratie mitbringen. Das Quiz ist auch in Form von Spielkarten in der Ausstellung zum Parteijubiläum im Historischen Museum Hannover zu finden.

Mitgewirkt haben an den Konzepten außerdem Philipp Kreisz, Bertram Sauer, Anne Schneller, Prof. Rolf Wernstedt, Lothar Pollähne, Thomas Hermann und Dr. Stephan Klecha.

Erreichbar sind Quiz und Persönlichkeiten in der Rubrik "150 Jahre SPD" auf www.spd-hannover-stadt.de

Vorherige Meldung: MdB Kerstin Tack zum Pferdefleischskandal: Frau Aigner kündigt wie immer an, prüft und kuscht vor der Lobby

Nächste Meldung: Etikettenschwindel Honoraranlageberatungsgesetz: Schäuble bricht Aigners Ankündigungen

Alle Meldungen