Zum Inhalt springen
Parade Foto: Pixabay

22. Mai 2021: Die SPD beim CSD in Hannover

Die CSD-Woche ist traditionell und eine ganz besondere für Hannover, uns als SPD und die gesamte queere Community in Hannover und der Region. Das Statement der Vorsitzenden der SPD Hannover, Ulrike Strauch und Adis Ahmetovic, zum diesjährigen CSD in Hannover, im Wortlaut:

„Auch wenn er in diesem Jahr anders als gewohnt stattfindet, ist der CSD Hannover ein gutes und wichtiges Event, um nicht nur ein Gefühl der Gemeinschaft herzustellen, sondern ebenso, um die Anliegen queerer Menschen stärker ins Blickfeld zu rücken. Es kommt leider immer noch zu Hasskriminalität gegenüber der LGBTIQ*-Community. Diesen Kreislauf müssen wir endlich durchbrechen. Niemand darf aufgrund seiner geschlechtlichen oder sexuellen Identität benachteiligt oder angefeindet werden. Als SPD Hannover setzen wir uns dafür ein, mehr Akzeptanz und gegenseitigen Respekt zu schaffen. Wir stehen für eine offene, vielfältige und freie Gesellschaft und Seite an Seite mit der LGBTIQ*-Community.“

Vorherige Meldung: Kohleausstieg im Kraftwerk Stöcken bis 2026

Nächste Meldung: Neues „Leitbild Wohnen und Mieten in Hannover“

Alle Meldungen