Zum Inhalt springen

25. November 2006: Linkes Chaos im Rat | Walter Meinhold: ,Das ist Etikettenschwindel!'

Wer angeblich für die Schwachen in der Gesellschaft kämpfen will, und zu aller erst an seinen eigenen finanziellen Vorteil denkt hat jede Legimitation verloren, für diese zur sprechen. Dies hat mit Links nichts zu tun, es sektiererisches Verhalten gepaart den Blick auf die Moneten.

Vorherige Meldung: SPD bringt OFD-Pläne vor den Landtag - Aller fragt nach Vorgeschichte und Konsequenzen für OFD-Standort Hannover

Nächste Meldung: Walter Meinhold zum Vorschlag des Steuerzahlerbundes: "Kleinlich und lächerlich"

Alle Meldungen