Zum Inhalt springen

22. Februar 2014: Reichsbanner-Gedenken im Freizeitheim Lister Turm

Den vor 81 Jahren von der SA ermordeten Reichsbanner-Mitglieder Wilhelm Heese und Willi Großkopf, die damals eine Wahlkundgebung der SPD im Lister Turm schützten, wurde am 22. Februar 2013 mit einer Kranzniederlegung und einer anschließenden Veranstaltung im Freizeitheim Lister Turm gedacht.
Vor den über 50 Gästen der Veranstaltung sprachen Oberbürgermeister Stefan Schostok, Ratsherr Ralf Borchers und Bezirksbürgermeisterin Irma Walkling-Stehmann Grußworte.

An der Gedenkveranstaltung nahmen außerdem die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack, der Landtagsabgeordnete Michael Höntsch, die Regionsabgeordneten Cornelia Busch und Dieter Böversen sowie der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bezirksrat Vahrenwald-List, Bruno Gill, teil.

Vorherige Meldung: Stadtgespräch: Zukunft der Kleingärten in Hannover

Nächste Meldung: Unterbezirkskonferenz der Jusos im SPD-Unterbezirk Region Hannover

Alle Meldungen