Zum Inhalt springen

1. September 2010: SPD Hannover bei der Gedenkveranstaltung zum Antikriegstag am Maschsee

Vor 71 Jahren begann mit dem Angriff der deutschen Wehrmacht auf Polen am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Wie in jedem Jahr hatte die IG Metall Hannover zur Gedenkveranstaltung auf dem russischen Friedhof am Maschsee geladen, um den Antikriegstag zu begehen. Auch der SPD Stadtverband war mit sehr vielen Genossinnen und Genossen vor Ort dabei.

Vorherige Meldung: SPD Region Hannover stellt sich netzpolitisch neu auf

Nächste Meldung: Narrenfreiheit für Sarrazin!

Alle Meldungen